Sonntag, 10. Dezember 2017

Der Glanz des Sternenzaubers soll vielen anderen Freude bereiten-Verlosung


Et voilà es ist Sonntag und wie angekündigt, starten wir damit, dass ein bisschen Glanz des Sternenzaubers weitergegeben werden soll. Sorella und Signora Pinella und die Madame verlosen je drei Überraschungspakete. Also Signora Pinella drei und die Madame drei Pakete. Einfach unten am Post einen Kommentar hinterlassen und schon hüpft man in den Lostopf. Kommentiert man zusätzlich auf Facebook und Instagram hat man doppelte beziehungsweise dreifache Chance. Und dann schnell schnell bei Signora Pinella vorbeischauen und das selbe tun. Vielleicht gewinnt ja jemand sogar zwei Pakete, wäre doch schön! Die Pakete sind nicht ganz identisch, Frau kann sich also freuen. Möge die weihnächtliche Stimmung des Sternenzaubers vielen anderen Freude bereiten und Licht, Friede und Liebe bringen. 
Die Verlosung endet am Sonntag, den 17. Dezember 2017 um 12.00 Uhr. 
Herzlich, Madame Gaianna



Mittwoch, 6. Dezember 2017

Schön wars...

Schön war es! Die Madame genoss den Sternenzauber am vergangenen Samstag in vollen Zügen. Dankbar für die vielen guten Begegnungen mit vielen Besuchern, für die Hilfe von der lieben Mama und den Schwestern, dem Schwager und dankbar, dass der Liebste an ihrer Seite war und sie in vollen Zügen unterstützte. Er hat sich mit der Madame gefreut, genossen und tatkräftig mitgeholfen. Das war das Schönste für Madames Herz. 
Die Bilder hat die liebe Sorella und Signora Pinella gemacht. Gerne wollen wir beide euch am vergangenen Sternenzauber teilhaben lassen und es allen ermöglichen ein bisschen den Glanz vom Sternenzauber nach Hause zu holen. Ihr könnt gespannt sein.... Mehr gibt es am kommenden Sonntag! 
Herzlich, Madame Gaianna



Donnerstag, 30. November 2017

Eine Stube voller Liebe

Heute übernehme ich (Signora Pinella – www.signorapinella.ch ) bei Madama Gaianna das Erzählen. Denn Ihr müsst wissen, im Leben der Madame passiert aktuell einfach viel, sehr viel sogar und alles ist schön und gut. Aber auch schöne Dinge brauchen Energie und da die Madame auch noch eifrig am Werkeln ist für den Sternenzaubermarkt am Samstag, darf ich nun für sie schreiben.
Es gibt wenige Dinge im Leben, die mir so viel Freude bereiten wie das gemeinsame Werkeln, Basteln und Gestalten. So haben die Madame, Mama Pinella und ich heute einen gemütlichen Abend mit Kränze wickeln und Weihnachtsmusik zusammen verbracht. Schon seit gestern sind meine Mama und meine Sorella für den Markt am Vorbereiten und ich kann Euch sagen, es ist einfach wundervoll, wenn man in die Weihnachtsstube der Madame kommt und alle die schönen Sachen sieht, die sie gewerkelt hat. Man merkt sofort, dass da ganz viel Liebe durch die Luft schwebt... Aber davon hat sie Euch ja bereits selber berichtet.

Ich freue mich jedenfalls fest auf den Sternenzaubermarkt am Samstag! Unter www.adventsmarktsternenzauber.blogspot.ch findet Ihr alle weiteren Informationen dazu. Es wäre schön, wenn viele von Euch lieben Leserinnen und Leser auch kommen würdet!

Nun sende ich Euch süsse Grüsse aus der Weihnachtsstube!

Herzlichst, Signora Pinella (im Auftrag von Madame Gaianna)

Sonntag, 12. November 2017

Weniger ist mehr...

So nun weihnachtet es hier langsam... Heute ist der erste Adventskalender auf Wanderschaft gegangen. Für Madames Gottebub Jakari. Hier hat kann man von diesem wunderbaren lieben Jungen lesen. Seit einigen Jahren ist es so, dass Jakari und seine beiden Brüder den Adventskalender teilen. Also jede Gotte macht acht Päckli und jeder Junge bekommt alle drei Tage eine Adventsaufmerksamkeit. Die Madame findet das einfach super. Die Jungs lernen zu teilen, zu warten und die Madame kann acht sinnvolle Geschenke auswählen.Verpacken dürfen alle wie sie wollen. Das ist super! Gewünscht wurde etwas mit Tieren... et voilà!
Die Madame findet diese Variante suuuuper! oft ist weniger mehr. Darum bekommen die drei Nichten dieses Jahr von drei anderen Paten und der Madame auch diese Variante. 
Herzlich, Madame Gaianna

Mittwoch, 8. November 2017

Einfach lecker....

Die Madame mag Baumnüsse... sie findet sie schön, aber auch sehr lecker. Seit Jahren bäckt sie ein Baumnuss-Guetsi an Weihnachten, auch in den Eisberg-Salat mit ein bisschen Birnen, mag sie es sehr. Und momentan mag sie diesen Kuchen! Das gefundene Grundzrezept wurde so angepasst, dass es jetzt gerade passt.

Man nehme: 100 g Baumnüsse, 4 Eier, 100 g Butter, 100 g Schokolade (halb Milch, halb Dunkel), etwas Zimt oder Weihnachtsgewürz, 100 g Mehl, 1 Tl Backpulver, eine Prise Salz

4 Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen, die Baumnüsse und die Schokolade mahlen und beigeben, Zimt/Weihnachtsgewürz beigeben. Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen. Eischnee abwechslungsweise mit dem Mehl und Backpulver zur Masse geben. Das Mehl sieben und alles vorsichtig unterheben. In einer gefettetn Springform von 22 cm geben und bei 180 Grad 30 bis 40 Minuten backen. 

Ausgekühlte Torte mit dunkler Schokoladenglasur überziehen. Grob gehackte Baumnüsse mit Zucker und Vanillezucker karamellisieren und oben auf die noch feuchte Schokoladenglasur streuen. Und anschliessend geniessen!
 

Ach ja... und so eine schöne Schale mit Baumnüssen irgendwo in der Wohnung stehen haben, das mag die Madame auch! Herzlich, Madame Gaianna